+31 712032109 info@skioneers.com

Der ultimative Leitfaden zum Währungsumtausch im Iran: Vereinfacht von Skioneers – 2023

Du hast also deinen Traumtrip in den Iran geplant und alle Orte, die du unbedingt sehen musst, auf deiner Reiseroute markiert. Aber warte, du merkst plötzlich, dass du ein entscheidendes Detail übersehen hast: den Währungsumtausch. Wenn du in den Iran reist, kann das ein kleines Rätsel sein. Aber keine Sorge, wir haben alles für dich!

Navigiere durch die Währung im Iran: Rial oder Toman?

Du hast vielleicht schon vom Rial gehört, der offiziellen Währung nicht nur im Iran, sondern auch in Ländern wie Saudi-Arabien, Jemen, Katar und Oman. Diese Währungen haben zwar einen gemeinsamen Namen, sind aber in Bezug auf die Banknoten und die Verwendung völlig unterschiedlich.

Im Iran ist der Rial zwar die offizielle Währung, die für formelle Transaktionen und Dokumente verwendet wird, aber die Einheimischen benutzen im täglichen Umgang überwiegend den Toman. Verwirrt? Hier ist ein einfacher Trick: Toman hat eine Null weniger als Rial. Wenn du also einmal nicht weißt, was was ist, ziehst du einfach die letzte Null vom Rial-Betrag ab und voilà, schon hast du den Toman!

Gebräuchliche Banknoten und Chek-pul

Die Banknoten, die du im heutigen Iran am häufigsten findest, sind 10.000, 20.000, 50.000, 100.000, 500.000 und 1.000.000 Rial. Münzen gehören so gut wie der Vergangenheit an.

Chek-pul, eine Form des Geldschecks, wurde ursprünglich entwickelt, um das Mitführen großer Geldbeträge zu erleichtern. Aufgrund der Inflation sind die 500.000er und 1.000.000er Rials jedoch genauso verbreitet wie normale Banknoten.

Wechselkurse im Iran verstehen

Der Wechselkurs im Iran kann schwanken, deshalb solltest du unbedingt zuverlässige Quellen konsultieren, bevor du Geld tauschst. Im Iran gibt es zwei Arten von Kursen: den offiziellen Regierungskurs und den Marktkurs. Entscheide dich für den Marktpreis, da dieser in der Regel höher ist.

Du kannst deine Währung am Flughafen, in Banken oder in speziellen Wechselstuben, den sogenannten „Sarrafi“, umtauschen. Wir empfehlen letztere, da sie die günstigsten Tarife anbieten. Websites wie Bonbast.com können aktuelle Marktpreise liefern.

Wo du verlässliche Umtauschbüros findest

Vertrauenswürdige Wechselstuben findest du in großen iranischen Städten wie Teheran, Shiraz, Isfahan und Yazd. Die Rezeption deines Hotels kann dich auch zu den nächstgelegenen und zuverlässigsten Möglichkeiten führen. Wenn du mit Skioneers reist, sorgen unsere Guides natürlich dafür, dass du den besten Preis bekommst!

Profi-Tipps für ein stressfreies Erlebnis

  1. Kreditkarten wie MasterCard und Visa werden im Iran nicht akzeptiert, also musst du Bargeld mitnehmen.
  2. Wenn du bei deiner Ankunft sofort Bargeld brauchst, tausche einen kleinen Betrag am Flughafen um und hebe den Rest für die Stadt auf, wo die Kurse besser sind.
  3. Entscheide dich immer für seriöse Wechselstuben, um die besten Kurse zu erhalten.
  4. Tausche kein Geld mit Personen, die in der Nähe von Wechselstuben herumlungern.
  5. Begrenze die Menge an Bargeld, die du bei dir trägst, wenn du unterwegs bist.

Skioneers macht es noch einfacher!

Während unserer Touren hilft dir der Skioneers-Guide beim Umtausch deiner Euros oder Dollars in die Landeswährung, damit deine Reise noch angenehmer wird.

Mah Card: Deine Reise-Debitkarte im Iran

Mah Card bietet eine nahtlose Lösung für Touristen. Du kannst diese Reise-Debitkarte mit deiner bevorzugten Währung aufladen, die dann zum Marktkurs in Rials umgerechnet wird. Die Karte kann in fast allen Geschäften im Iran verwendet werden und ermöglicht es dir sogar, Bargeld an Geldautomaten abzuheben. Wenn du die Karte verlierst, kann sie einfach deaktiviert und ersetzt werden, damit dein Geld sicher ist. Allerdings ist der Kurs oft niedriger als bei Bargeldgeschäften.

Schlussgedanken

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden alle deine Fragen zum Geldwechsel im Iran beantwortet hat. Wenn du weitere Fragen hast, kannst du dich gerne an uns wenden. Dein Feedback ist von unschätzbarem Wert, also zögere nicht, einen Kommentar zu hinterlassen oder deine Erfahrungen zu teilen. Danke, dass du bis zum Ende dieses Artikels durchgehalten hast. Gute Reise!

Leave a Reply


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.

Get a Question?

E-mail, call, whatsapp or chat with us!

+31 (0)71 203 21 09
info@skioneers.com

Recent blogs

Schneesicherheit in abenteuerlichen Skigebieten von Iran bis Norwegen
21/05/2023
Ein olympischer Schatz in Bosnien – Bjelašnica
20/09/2023
Entdecke die iranische Kultur: Von persischer Kunst über Küche und Traditionen
20/01/2023
Das Herz und die Seele von Bosnien: Kultur, Menschen und Küche
20/09/2023

Why Book with Skioneers?

  • No-hassle best prices no surprises
  • 24/7 Support with local guides
  • Hand-picked unique destinations
  • 100% fun and adventure

Sign up for the newsletter

    ×